Page 10 - LogReal.direkt_Ausgabe_6_2021
P. 10

Logistikimmobilien














































    © Siwakorn - stock.adobe.com
                                            Rückt der Mensch nun



                                                       „neu“ in den Fokus



                                        bei Logistikimmobilien?






          Von Thomas     Was noch vor wenigen Jahren ein Nischendasein fris-  lien bieten dafür ausreichend Platz – vom Sitzpavillon,
           Schellhorn,    tete, gewinnt immer deutlicher an Präsenz bei der Ent-  über Kräuterbeete, Streuobstwiesen, Park- und Teichan-
     Catella Real Estate   wicklung von neuen Logistikimmobilien – die Arbeits-  lagen bis hin zu Outdoor-Fitnessanlagen und Laufstre-
                      platzumgebung und somit die Arbeitsplatzqualität. Wer   cken. Manche technischen Lösungen entwickeln sich
                      hätte bis vor kurzem gedacht, dass Projektentwickler   noch, andere sind in den letzten Jahren zum Standard
                      aus eigenem Antrieb einen höheren Gebäude- und Pla-  geworden.  Nachhaltigkeit  ist am  wirkungsvollsten,
                      nungsstandard auch bei spekulativ entwickelten Logis-  wenn sie bereits in der Planungsphase beginnt und
                      tikimmobilien ansetzen werden?               man über den Tellerrand der Fertigstellung hinaus bis
                                                                   weit in die Bewirtschaftungsphase, sogar in die mögli-
                      Mittlerweile werden Gebäude geplant, die mehr als die   che Umnutzung, weiterdenkt. Die Logistikimmobilie ist
                      erforderliche Funktionalität einer Box mit Toren erfül-  dafür perfekt geeignet, auch da sich die Interessen der
                      len. Die Begriffe „Nutzerorientierte-, betriebskostenop-  einzelnen Parteien rund um die Immobilie zur Zeit in die
                      timierte“ Planung kennt man im Facility Management   gleiche Richtung bewegen.
                      seit Jahrzehnten. Nun festigt sich dieser Gedanke auch
                      außerhalb von Corporates in der Immobilienwirtschaft.   Aber: Immobiliennutzer müssen für Mitarbeiter und
                      Tolle Ideen entstehen, um Räume zu schaffen, die inspi-  Fahrer mehr bieten als bisher, um sie in einem stark um-
                      rieren – im Innen- und Außenbereich. Logistikimmobi-  kämpften Arbeitsmarkt für sich gewinnen zu können.


          10  LogReal.Direkt
   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15